VITALEBEN
Ernährung mit Herz . Seele . Verstand

Innere Reinigung / Entgiftung /Detox

Was bewirkt Innere Reinigung

  • mehr Energie
  • klar und konzentriert denken
  • mehr Vitalität und Ausdauer
  • erholsamer Schlaf
  • gesteigerte Leistungsfähigkeit
  • gute Verdauuung


Neustart & Optimierung

Ein neues Erschmecken und Erfühlen der Nahrung gelingt nach einer inneren Reinigung , Detox-Phase, einer Transformation um ein Vielfaches besser als vorher. 

Zu erkennen was tut mir wirklich gut und was schmeckt mir ?

Die alten Ernährungsmuster wirken nicht mehr oder sind zumindest sehr geschwächt, so das eine Neuorientierung und eine Umstellung leichter fallen. 


12 Gedanken über Detox

  1. Detox meint hier entgiften/innere Reinigung und nicht Fasten
  2. es wird auf Nahrungsmittel verzichtet, die den Körper übersäuern, die dem Körper Energie kosten, anstatt Energie zu schenken
  3. Wichtig sind gute Nahrungsmittel-Kombinationen, die uns mehr Energie zur Verfügung stellen. Bei ungünstigen Kombinationen kostet uns die Verdauung und Verstoffwechselung mehr Energie, z.B.  die einsetzende Müdigkeit nach dem Essen.
  4. Bewegung beschleunigt die Entgiftung, regt den Fettstoffwechsel an. In unseren Fettpölsterchen sitzen Toxine/Gifte, die unser Körper bis dahin noch nicht heraus schaffen konnte.
  5. Die Funktionsfähigkeit unseres Körpers wird beeinträchtigt durch:
    die Menge an Gift- und Schadstoffen, denen wir heute ausgesetzt sind
    durch industriell verarbeitete Nahrung
    durch ungünstige Nahrungskombinationen
    durch körpereigene Stoffwechselvorgänge
    Dies erhöhrt den Stress für den Körper.
  6. Bioakkumulation ist die Anreicherung von Giftstoffen im Körper. Der Körper nimmt mehr Gifte auf, als er abbauen oder ausscheiden kann.
  7. die Aufnahme der Giftstoffe erfolgt über die Haut (z.B.Kosmetik), die Lunge (Atmung) und die Verdauung (Nahrung)
  8. viele wichtige Entgiftungs- und Reparaturvorgänge finden während des Schlafes statt
  9. Zu den Hauptursachen für Müdigkeit, Krankheit, Unwohlsein und vorzeitige Alterung gehört die Belastung mit Gift- und Schadstoffen.
  10. Für Leistungsfähigkeit und Gesundheit muss der Körper rund um die Uhr entgiften. Die körpereigene Entgiftung (die Selbstreinigung des Körpers) ist ein ständig ablaufender Prozess.
  11. Eine Entgiftung ist keine Darmreinigung, doch der Darm profitiert sehr davon.
  12. Detox meint bewusst die Entgiftungskapazität zu steigern, die Entgiftungsprozesse zu beschleunigen und verstärken.


Symptome & Folgen durch Gifte-/Schadstoffe

Stress  und Mangelernährung können sein:

  • Blutqualität verschlechtert sich
  • Schwermetalle begünstigen Parasiten, Pilze und Viren
  • anaerobe Bakterien vermehren sich mehr
  • Energiemangel, Leistungsschwäche, Erschöpfung
  • Müdigkeit, Schlafstörungen, morgens gerädert, müde und schlapp
  • Verdauungstörungen, Blähungen, Verstopfung
  • Kopfschmerzen,
  • Gelenkschmerzen
  • Übergewicht, mehr Fett wird eingelagert 
  • vermehrte Schleimbildung
  • Heißhungerattacken besonders auf Süßes, Kohlehydrate und Fertigprodukte
  • Konzentrationsprobleme, geringe Merkfähigkeit, mentale Müdigkeit
  • Stimmungsschwankungen von Depression bis zu Aggressivität
  • gestörtes hormonelles Gleichgewicht
  • leichtes Unwohlsein, ständiges Kränkeln über längere Zeiträume
  • Unverträglichkeiten und Allergien