VITALEBEN
Ernährung mit Herz . Seele . Verstand

Smoothies

sind lecker und gesund.

Jedoch vorsichtig, bei zuviel Obst oder reinen Obstsmoothies. Hier ist der Zuckeranteil sehr hoch.

Wenn Sie diesen ausbalancieren möchten, nehmen Sie zusätzlich MAP und ein grünes Produkt wie Chlorella / Spirulina / Best of Greens ... diese reduzieren die Auswirkungen des Fruchtzuckers.

Meine persönliche Empfehlung bleiben Sie bei Grünen Smoothies mit möglichst wenig Obstanteil.

Trinken Sie den Smoothie frisch, da durch die hohe Rotation sehr viel Sauerstoff untergerührt wird und der Oxidationsprozess schnell beginnt.

Smoothie Rezept

mind. 1 Stange grüner Stangensellerie
Gurke
eine Handvoll Petersilie
eine Handvoll Spinat und/oder Grünkohl
frische Minze
frischer Ingwer
1/2 bis 1 Zitrone (bei Bio mit Schale)
Apfel oder Banane oder etwas Ananas
Obst nur soviel wie es notwendig ist, um angenehm zu schmecken
eine Handvoll frische Sprossen (wenn vorhanden, ich persönlich liebe Sonnenblumensprossen)

wählen Sie die Menge der Zutaten entsprechend Ihrer gewünschten Smoothie-Größe

Smoothie + MAP + Chlorella (oder anderes Grün) + Astaxanthin


Smoothie + MAP + Chlorella (anderes Grün) + Red Algae Plus


Smoothie + MAP + Chlorella (anderes Grün) + Enzyme Advantage


Weitere Produktvariationen z.B. zur Unterstützung der Gelenke, Darmsanierung, Detox, Adrenaliner Stress, ... gerne auf Anfrage, die Möglichkeiten sind vielfältig.